Spende von zwei Hohlstrahlrohren

20.02.2012

Im Anschluss einer Objektübung der Feuerwehr Saulheim auf seinem Firmengelände übergab Ralf Kerz, Inhaber des Kfz-Meisterbetriebes, zwei Hohlstrahlrohre für die Brandbekämpfung an Wehrführer Jens Lehrbach. Mit diesen Hohlstrahlrohren können Brände noch effektiver und schneller bekämpft werden und somit den Wasserschaden auf ein Minimum beschränken. Durch die besseren Strahlrohre wird auch der Schutz für die Feuerwehrleute erhöht. Diese müssen in vielen Ausbildungs- und Übungsabenden den richtigen Umgang damit lernen und üben. Die Freiwillige Feuerwehr Saulheim bedankt sich ganz herzlich bei Ralf Kerz für seine großzügige Spende und die Zurverfügungstellung des Firmengeländes als Übungsobjekt.