Jugendfeuerwehr Saulheim am Edersee

09.07.2012

Alle zwei  Jahre gehen die Jugendfeuerwehren  der Verbandsgemeinde Wörrstadt gemeinsam auf Tour. Vom 7. bis 10. Juni fuhren insgesamt 99 Jugendliche und Betreuer aus 8 Jugendfeuerwehren in ein Sport-, Natur- und Erlebniscamp am Edersee. Aus Saulheim waren wir dieses Jahr mit 9 Teilnehmern dabei.

Hauptpunkt der Fahrt war, den Kindern die Möglichkeit zu geben, ohne Zwang in der Natur zu spielen, das vielfältige Sportangebot im Camp zu nutzen und natürlich auch das soziale Verhalten und den gemeinsamen Umgang miteinander zu fördern. Daher fand an 3 Nachmittagen, immer mit einem Drittel der Gruppe, ein Teamtraining mit professionellen Trainern statt. Hierbei lernten die Jugendlichen, wie sie Probleme mit anderen am besten lösen und Aufgaben gemeinsam besser bewältigen können. Alle waren hellauf begeistert und freuten sich über die neuen Erfahrungen.

Neben dem Teamtraining gab es die Möglichkeit, auf dem Sportplatz und dem Volleyballfeld des Camps alle Arten an Ballspielen zu spielen, an der Indoor-Kletterwand zu klettern, Blasrohrschießen zu lernen, Kanu zu fahren und den Niedrigseilgarten zu erkunden. Die Jugendlichen hatten auch Zeit zur freien Verfügung, die sie auf verschiedene Art und Weise zu nutzen wussten. So waren manche  schon früh auf dem Sportplatz anzutreffen, andere gingen auf dem Walderlebnispfad auf Erkundung. Jeder Teilnehmer konnte viel frische Luft und Sonne tanken, zumal wir, abgesehen vom Anreisetag, sehr schönes Wetter hatten.

Am Freitagabend wurde mit der gesamten Gruppe gemeinsam gegrillt. Am Samstagnachmittag ging  ein Großteil in das Infozentrum Kellerwald, in dem es viele spannende Informationen zum Naturpark Kellerwald gab.

Die Fahrt war ein voller Erfolg. Für die nächste Fahrt in 2 Jahren, auf die sich schon alle sehr freuen, wird es sicher wieder ein tolles Konzept für unsere Jugendlichen geben.

Jan Köhler, stellv. Jugendwart Saulheim